Start eng deu
  Pranayama und Meditation Pranayama & Meditation   mit Dr. Shrikrishna  
Materials Contact
Leitung Allgemeines Termine Seminarorte Weiterbildung

Inhalte & Struktur       Termine & Zeiten

Weiterbildungsreihe "Pranayama & Meditation"

mit Dr. Shrikrishna Bhushan Tengshe

Wir freuen uns von ganzem Herzen, dass wir bis Sommer 2022 noch einmal drei Gruppen der Weiterbildungsreihe mit Dr. Shrikrishna anbieten dürfen.
Weil dies die letzte Serie dieser Art ist, ist im Sommer 2021 der Einstieg in die derzeit laufende Weiterbildungsreihe unter bestimmten Voraussetzungen noch möglich (nur für frühere Teilnehmer an Retreats mit Shrikrishna oder Martina und nur nach Absprache)

Referenten

Anmeldung & weitere Infos

Organisation

Markus Meineke
Rosenwaldhof, OT Götz, Bergstr. 2, 14550 Groß Kreutz (Havel)
Tel: +49 33207-5668-23
E-Mail: maya@rosenwaldhof.de

Inhaltlich

Dr. Martina Bley
Tel.: +49 33207-5668-24
E-Mail: maya@rosenwaldhof.de

Termine

hier klicken

Infos

Dieses Weiterbildungsangebot richtet sich an Yogalehrende und -praktizierende, stehen jedoch allen Interessierten offen, die dies für ihre persönliche Entwicklung und für ihre berufliche Tätigkeit nutzen wollen. Eine Teilnahme an den Seminaren und Weiterbildungen mit Dr. Shrikrishna Bhushan Tengshe ist deshalb auch ohne ausgeprägte Vorerfahrungen im Yoga möglich.

Speziell für YogalehrerInnen und für verwandte Berufe, die sich mit Achtsamkeit, mit den therapeutischen Aspekten der Atmung, mit Körperarbeit, Psychotherapie bzw. mit Entspannungstechniken und Meditation befassen, ist diese Weiterbildung ein besonders bereicherndes Angebot für die berufliche Entwicklung.

Dr. Shrikrishna hat sich auf die Vermittlung einer intensiven Pranayama- und Meditationspraxis spezialisiert - d.h. die Erfahrung und die Arbeit mit dem Atem und dem Bewusstsein stehen im Mittelpunkt, um die Dimension jenseits der Geistesaktivitäten und des Ich-Erlebens erfahren zu können.

Dieses Angebot möchte Dich einerseits auf Deinem eigenen spirituellen Weg begleiten und andererseits Deine Fähigkeiten erweitern, anderen Menschen auf diesem Wege ein Begleiter zu sein. Es geht also vor allem darum, den Yogaweg im Alltagsleben zu verankern und so bewusster und achtsamer mit der Umwelt, mit den Mitmenschen und mit sich selbst umzugehen.

Damit die Verinnerlichung der Essenz des Yoga auch wirklich geschehen kann und Transformation möglich wird, wird bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Weiterbildungsgruppe eine tägliche eigenständige Yogapraxis vorausgesetzt.

Die Weiterbildung ist wie folgt strukturiert:
Zweimal jährlich finden Wochen-Retreats mit Dr. Shrikrishna statt. Diese intensiven Seminare in einer fortlaufenden Gruppe ermöglichen es ihm, angepasst an den Prozess der Teilnehmenden, auch die tiefergehenden, subtilen Aspekte des Pranayama und des Yoga im Allgemeinen zu vermitteln. Dabei werden stets auch Bezüge zu vedischen und buddhistischen Konzepten bzw. zu mystischen Traditionen des Westens vermittelt.

Die Seminare finden in der Form von Schweigeretreats statt und enthalten zunehmend ausgedehnte Phasen mit Pranayama- und Meditationspraxis.

In der Zeit zwischen den Retreats treffen wir uns im Rahmen von Wochenend- oder Blockseminaren und befassen uns mit der Wiederholung der Praxis und ihrer Vermittlung. Außerdem dienen diese Seminare der Vermittlung spezieller Themen aus den Bereichen Anatomie, Physiologie, Psychologie und Bewusstseinsforschung, dem Austausch über die Praxis und über die eigenen Erfahrungen mit Pranayama, Meditation und Achtsamkeit im Alltag. Wir können Fragen diskutieren und auch online live mit Shrikrishna besprechen.

Übersicht über Themen und Inhalte der Weiterbildung

  • Selbsterfahrung mit Pranayama, Mantra-Rezitation, Meditation und Achtsamkeitsübungen
  • spirituelle Entwicklungskonzepte der Yogatradition und verwandter Übungswege Indiens
  • der Yogaweg in seinem Bezug zu mystischen Traditionen anderer Kulturen
  • psychophysiologische Grundlagen von Atmung und Meditation, Bewusstseinsforschung
  • moderne Naturwissenschaft und mystische Weisheit, Yogaforschung
  • Psychologie für Yogalehrer, Einführung in die transpersonale Psychologie
  • Wechselwirkung von Körper- und Atemarbeit mit Emotionen
  • spirituelle Krisen und deren Begleitung
  • ... und viel Raum für individuelle Fragen und Wünsche.

Wochenend- und Blockseminare

Diese Wochenenden oder alternativ die Blockseminare dienen vor allem der Wiederholung der Praxis unserer Retreats und der Klärung aller diesbezüglichen Fragen, dem Austausch über eigene Erfahrungen und Einsichten sowie der Auseinandersetzung mit inhaltlichen Themen.

  • Thema 1
    Anatomie und Physiologie des Atmungs- und Nervensystems in Bezug zur Yogapraxis, psychophysiologische Grundlagen von Atmung und Meditation, Yogaforschung, Pranayamawirkungen
  • Thema 2
    Bewusstseinsforschung, Nahtoderfahrungen, Traumarbeit / Traumyoga, philosophische Implikationen der Erkenntnistheorie in Verbindung zu Yogakonzepten
  • Thema 3
    Umgang mit Gefühlen und Emotionen, Einführung in transpersonale / integrale Psychologie, Wechselwirkung von Körper- und Atemarbeit des Yoga mit Emotionen
  • Thema 4
    Das „ICH“ – Konzepte seiner Entstehung und Überschreitung, neurophysiologische Korrelate versus Erlebnisdimension, spirituellen Krisen und deren Begleitung
  • Thema 5
    Meditationsforschung, Bewusstseinserweiterung, Reflexion des Yogalehrens und des Yogalehrer-Seins

Diese Seminare werden im Wesentlichen von Dr. Martina Bley moderiert und gestaltet, u. U. unter Hinzuziehung von Gastreferenten.

Dr. Shrikrishna kann im Rahmen dessen online kontaktiert werden (was uns im Regelfall auch gelingt ;-), so dass er seinerseits spezifische Fragen klären kann.

Der Rahmen dieser theoretischen Inputs ist vorgegeben, es besteht jedoch ein weiter Raum für Fragen, Wünsche und eigene Beiträge. Auch Praxisangebote sind herzlich willkommen – nicht als zu bewertende Lehrproben, sondern als ein wertvolles Geschenk füreinander.


Weitere Details zum Charakter und zum Inhalt der Retreats mit Dr. Shrikrishna: hier klicken.

Impressum · Datenschutz